Über uns und den Söruper Hof

Der Söruper Hof wurde um die Jahrhundertwende nach Anschluß Sörups an die Bahnlinie Flensburg - Kiel als Kaufmannsanwesen erbaut. Johannes Möllgard errichtete hier eines der ersten Butterversandhäuser der Region.

Von den Meiereien der Provinz wurde die Butter in Fäßern angeliefert, im Rückgebäude des Hofes von Hand Stückweise verpackt, um dann in der ganzen Region bis hin nach Berlin und Polen ausgeliefert zu werden. 1904 wurden Geschäft und Hof von Asmus Callsen übernommen. Nach dessen Tod führte Anna Maria Callsen das Geschäft. Auf behördliche Anordnung wurde während des Dritten Reiches der Gewerbebetrieb stillgelegt.

1976 wurde das Anwesen verkauft. Das Herrenhaus erhielt einen 'modernen' Anbau, in welchem sich jahrelang die örtliche Dorfapotheke befand. 

2005 erwarb, nach jahrelangem Leerstehen, die Künstlerfamilie Kolev den Hof, mit der Idee, einen Ort des künstlerischen Austausches, ein Haus des Genusses und eine Herberge der Ruhe zu schaffen.

Das Anwesen wurde aufwendig saniert und liebevoll zum Gästehaus 'der anderen Art' umgebaut. Bei der Renovierung wurde stets darauf geachtet, die Gebäude des Hofes in ihrer Ursprünglichkeit zu bewahren. Zugleich mussten zahlreiche Erneuerungen und Anbauten vorgenommen werden. Im einstigen Apothekenanbau befindet sich nun der große Salon 'Rubens'. Die ehemaligen Büro- und Wohnräume sowie das komplette Rückgebäude, einst Speicher- und Arbeitshaus, wurden zu Gästezimmern umgebaut. Eine wohl in den späten 80er Jahren dem Hof angegliederte, weiträumige Garagenhalle ist nun eine 'Kunsthalle', in der Seminare und Kunstausstellungen veranstaltet werden können.

Nachdem Herbststurm 'Christian' die Pergola des Innenhofes komplett zerstört hatte, wurde beschlossen, den kompletten Hofplatz zwischen Herrenhaus und altem Speicherhaus zu überdachen. So wurde dem Hof im Jahr 2014 ein riesiger 'Outdoor- Wohnraum' hinzugefügt, der nun von den Gästen bei jedem norddeutschen Wetter genutzt werden kann. 

Auf dem Hof haben Kunstgenuß, Kultur, Hotelerie und Gastronomie ihr zu Hause gefunden. 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel Söruper-Hof ART Agentur Kolev GbR